News

St.Galler Kantonaler Schwingerverband Delegiertenversammlung vom 26. November 2017, in Niederwil SG
Das St.Galler Schwingerparlament tagte am vergangenen Sonntag in Niederwil. Dabei traten Emil Bürer und Marcel Gächter nach...
28.11.2017 – weiterlesen
Neun St.Galler am Unspunnen-Schwinget im Sägemehl
Am Unspunnen-Schwinget in Interlaken vom Sonntag, 27. August sind insgesamt lediglich 120 Schwinger aus allen fünf Eidgenössischen...
22.08.2017 – weiterlesen
18. Schwägalp-Schwinget:
Daniel Bösch zum zweiten Daniel Bösch gewinnt den Schwägalp-Schwinget 2017. Im Schlussgang vor rund 13‘250 Zuschauern besiegte der...
22.08.2017 – weiterlesen
Fünf St.Galler mit Schaffhauser Eichenlaub
Samuel Giger gewinnt das Schaffhauser Kantonalschwingfest vor 1200 Zuschauern im Schlussgang gegen Daniel Bösch nach 6:08 Minuten...
18.08.2017 – weiterlesen
Hochbetrieb im Sägemehl
Vergangenes Wochenende standen gleich drei Kranzfeste auf dem Programm. Am 111. Innerschweizer Schwing- und Älplerfest in Alpnach...
07.07.2017 – weiterlesen

News

Forrer siegt auch am Zürcher Kantonalen (15.05.2012)

Auch am zweiten Kantonalfest im NOS-Verband - am Zürcher Kantonalen in Opfikon -heisst der Sieger Arnold Forrer. Wegweisend für seinen bereits fünften Sieg am Zürcher Ehrentag war der eher ereignislose Gestellte zu Tagesbeginn gegen den Berner Gast Christian Stucki. Seine weiteren Gegner reihte Forrer jedoch souverän zu seinen Punktelieferanten. Stucki seinerseits musste im fünften Gang auch Jakob Roth einen Gestellten zugestehen, so dass er um den Tagessieg nicht mehr in Frage kam.
Im Schlussgang kam es - wie vor Wochenfrist am Thurgauer Kantonalen - zur Begegnung Noldi Forrer gegen die 20-jährige Thurgauer Nachwuchshoffnung Mario Schneider.
Nach gut sechseinhalb Minuten siegte der Toggenburger vor rund 3400 Zuschauern mit Gammen links und rechts Ableeren. Für Forrer bedeutete dies den bereits 37. Sieg an einem Kranzfest.
Mit Roman Vestner, Jakob Roth, Urs Abderhalden und Ruedi Eugster erschwangen sich vier weitere St.Galler Zürcher Eichenlaub.
Kranzverteilung: Zürich 10; St.Gallen 5; Thurgau 5; Glarus 2; Bern 2 (Total 24)
Zurück