News

NOS-Schwingfest Mels 2020 um ein Jahr verschoben
Aufgrund der nach wie vor unsicheren Lage betreffend Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wird das Nordostschweizer Schwingfest...
30.04.2020 – weiterlesen
Absage für Kaltbrunn
Kaltbrunn SG – Auch der St.Galler Kantonale Schwingerverband und das Organisationskomitee in Kaltbrunn muss sich der aktuellen...
26.03.2020 – weiterlesen
Daniel Bösch hört auf
Zuzwil SG – Am 26. April 2020 ist Schluss. Daniel Bösch verkündete in den sozialen Medien seinen...
27.02.2020 – weiterlesen
Jörg Abderhalden neues Ehrenmitglied
Tübach – Am vergangenen Sonntag schlossen die St. Galler Schwinger ihre Saison mit der jährlichen Versammlung ab....
24.11.2019 – weiterlesen
Erfolgreiches Jahr – Abschluss in Tübach
Tübach SG – Die Schwingsaison 2019 ist bereits Geschichte und nun steht der letzte amtliche Akt im...
17.11.2019 – weiterlesen

Sponsoring

Interessengemeinschaft St.Galler Sportverbänd Swisslos

News

Daniel Bösch grossartiger Sieger (03.06.2012)

EB. Bereits zum sechsten Mal war Flawil Austragungsort des St. Galler Kantonalschwingfestes. Schon die allererste Austragung des St. Galler Ehrentages fand im Jahre 1910 in Flawil statt.
Der Schwingklub Flawil unter dem OK-Präsidium von Markus Burtscher leistete tadellose Arbeit und liess diesen Anlass für die 219 Aktiven wie für die 3200 Zuschauer zu einem unvergesslichen Fest werden.
Die Toggenburger Eidgenossen liessen von Anfang an keinen Zweifel aufkommen, dass der Festsieg nur über sie führen würde. Im Schlussgang zwischen Unspunnen-Sieger Daniel Bösch (SK Wil) und Schwingerkönig Arnold Forrer (SK Wattwil) gelang es Daniel Bösch, nach 4.19 Minuten seinen Gegner mittels Kurz/ Kreuzgriff zu bezwingen. Damit gelang Daniel Bösch die Wiederholung seines Vorjahressieges gegen den gleichen Gegner.

Kranzverteilung: AP 2 / SH 3 / TG 4 / ISV 1 / SG 27
(Toggenburg 11 / Rapperswil 10 / Rheintal-Oberland 4/ Stadtverband 2)
Zurück