News

Oertig mit Kranz in Basel
Basel BS - Der Rapperswiler Schwinger Dominik Oertig startete am Auffahrtstag am Baselstädtischen Schwingertag. Mit vier Siegen...
10.05.2018 – weiterlesen
Fünf Kränze im Kanton Zürich
Hausen am Albis ZH – Im zürcherischen Hausen am Albis starteten die Nordostschweizer Schwinger bereits zum zweiten...
06.05.2018 – weiterlesen
St. Galler erkämpfen vier Kränze im Thurgau
Lengwil TG - Lengwil TG – Mit dem Thurgauer Kantonalschwingfest startete in der Ostschweiz die Kranzfestsaison 2018....
29.04.2018 – weiterlesen
Erster Sieg für Rhyner
Bichwil SG – Bei schönstem Frühlingswetter fand in Bichwil das Toggenburger Verbandsschwingfest statt. Michael Rhyner aus Flawil...
24.04.2018 – weiterlesen
Orilk siegt am Rheintaler
Bereits zum zweiten Male nach 2005 - schon damals fand das Rheintal-Oberländische Verbandsschwinget in Thal statt -...
02.04.2018 – weiterlesen

News

Delegiertenversammlung in Gommiswald (01.12.2014)

Peter Oertig neues Ehrenmitglied

Zur DV der St.Galler Kantonalen Sägmehlzunft in Gommiswald konnte Präsident Paul Ackermann 185 Stimmberechtigte begrüssen, darunter gut fünfzig Ehrenmitglieder. Ein spezieller Willkommgruss galt Markus Burtscher, Präsident der Verwaltungskommission der Eidgenössischen Schwingerhilfskasse und dem Eidgenössischen Veteranenobmann Max Rombach sowie den beiden Schwingerkönigen Jörg Abderhalden und Arnold Forrer, wie auch Unspunnensieger Daniel Bösch. Die Tagung - organisiert vom Schwingerverband Rapperswil und Umgebung - wurde musikalisch umrahmt vom Jodelklub Gommiswald unter der Leitung von Mary Zahner. Die Grüsse der Tagungsgemeinde überbrachte Gemeinderat Michi Schnyder.
Alles beim Alten
Paul Ackermann durfte in seinem Präsidialbericht mehrheitlich erfreuliche Botschaften an das Schwingervolk vermitteln. Das Schwingen geniesst nach wie vor eine ungebrochene Popularität und Ausstrahlung in allen Bevölkerungsschichten. Der Mitgliederbestand des klar grössten Ostschweizer Kantonalverbandes konnte erhöht werden und steht neu bei rund 7‘150 Mitgliedern. Erfreulich dabei ist vor allem auch der Zuwachs beim Bestand des Nachwuchses. Finanzminister Ivo Reichenbach hatte insofern ebenso «leichtes Spiel», als auch er von einem positiven Rechnungsabschluss berichten konnte.
Aus dem Vorstand lagen keine Rücktritte vor, lediglich ein Chargenwechsel war zu verzeichnen. Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Paul Ackermann (Präsident), Fredi Kurmann (Vizepräsident), Martin Kurmann (Technischer Leiter), Rainer Wildhaber (Leiter Jungschwingen), Marcel Gächter (Aktuar), Ivo Reichenbach (Beisitzer, bisher Kassier), Wendelin Gantner (Etatführer), Othmar Schmucki (Materialverwalter), Ruedi Studerus (Kassier, bisher Beisitzer), Jörg Abderhalden sen. (Veteranenobmann) und Emil Bürer (Medienchef).

Stark in allen Belangen
Das St.Galler Schwingerparlament durfte erfreut zur Kenntnis nehmen, dass die St.Galler «Bösen» im NOS-Verbandsgebiet nach wie vor klar tonangebend sind. Mit insgesamt 82 Kränzen und sechs Siegen an Kranzfesten durch Daniel Bösch (5) und Arnold Forrer zeigte sich der Kantonale Technische Leiter Martin Kurmann durchaus zufrieden. Mit dem Rücktritt von gleich fünf Eidgenossen hat der St.Galler Verband leider einen starken Aderlass zu verzeichnen. Jakob Roth, Urban Götte, Bruno Fäh, Urs Abderhalden und Reto Holdener hängen die Zwilchhosen an den «berühmten Nagel».
Ebenso wichtig ist aber auch, dass hinter der Spitze junge Talente nachrücken. So gab es mit Bernold Christian, Good Marco, Rüegg Roman, Oertig Dominik, Gmür Pirmin, Baumann Rico und Andreas Scheiwiller sieben Neukranzer zu feiern. Am Kantonalen Nachwuchsschwingfest in Eschenbach kämpften 350 Buebe um die begehrten Eichenzweige.
Das Kantonalschwingfest 2015 gelangt am 31. Mai in Walenstadt zur Austragung. Der Ticketvorverkauf ist bereits eröffnet und auf der äusserst informativen Homepage www.walenstadt2015.ch können Eintrittsbillette reserviert werden. Der Kantonale Ehrentag 2016 findet am 29. Mai in Uzwil statt und das diesjährige Kantonale Nachwuchsschwingfest gelangt am 23. Mai 2015 in Untereggen zur Austragung.
Peter Oertig neues Ehrenmitglied
Mit dem Peter Oertig vom St.Galler Stadtverband wurde ein verdienter Schwingerkamerad in die Garde der Ehrenmitglieder aufgenommen. Peter Oertig (Jg. 1968) zeichnete sich vor allem durch seinen «eisernen» Willen und seinen Trainingsfleiss aus. Oertig erschwang sich insgesamt 54 Schwingerkränze, davon als schwingerischer Höhepunkt einmal Eidgenössischen Eichenlaub 1998 in Bern.
Nach Abschluss seiner Aktivzeit im Sägemehl amtete der Geehrte viele Jahre als versierter Kampfrichter und leitete in dieser Funktion gar den Schlussgang am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest 2010 in Frauenfeld. Peter Oertig stellte sich während vielen Jahren in verschiedenen Funktionen in «seinem» Stadtverband wie auch in übergeordneten Verbänden als Kursleiter zur Verfügung. 2010 wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft im Schwingerverband St.Galler und Umgebung verliehen. Auf Peter Oertig war immer und überall Verlass!

Bild:
Peter Oertig neues Ehrenmitglied
Zurück